Allergie / Elektromagnetische Strahlung

Wann hat es eigentlich begonnen?
Wie alle Märchen, es war einmal ………….

Wir waren vor ca. 33 Jahren im Urlaub und ganz toll, ein Fernseher im Zimmer, endlich mal vom Bett aus fernsehen!

Todmüde liege ich im Bett, bin für ca. 1 Stunde total fest eingeschlafen, wachte aber dann hellwach wieder auf und fand die ganze Nacht keinen Schlaf mehr. So ging es den ganzen Urlaub, irgendwann war  übermüdet und habe geschlafen, daran kann ich mich allerdings nicht mehr daran erinnern! 
Dass ich empfindlich auf elektromagnetische Strahlung reagiere hat sich erst Jahre später herauskristallisiert. 

Als ich mir vor 25 Jahre den ersten PC gekauft habe, wusste ich nicht wohin mit diesem riesigen Bildschirm und Rechner. Er soll die Atmosphäre der Wohnräume nicht stören, also musste er ins Schlafzimmer. Wohlgemerkt, ausgeschaltet – nur am Netz.

Immer hatte ich in meinem Bett super geschlafen, nie Probleme gehabt. Dann passierte es genauso wie in den Urlauben, 1 Stunde Tiefschlaf, restliche Nacht hellwach. Zweite Nacht, das gleiche Spiel. Nachdem es am 3. Abend genauso passierte nahm ich mein Bettzeug, legte mich im Wohnzimmer auf den Boden, schlief sofort ein und durch. Dann überlegte ich,  was hat sich verändert und ich konnte 1 + 1 zusammenzählen.
Es war klar, „es muss der PC sein“.
Nächste Nacht das gleiche Spiel.

LÖSUNG – Der PC kommt ins Wohnzimmer und ich hatte meinen Schlaf wieder!

Seither ist für mich ein Fernseher im Schlafzimmer ein NoGo.
Wenn es sich nicht anders vermeiden lässt, wird er abgedeckt und ich schlafe immer mit dem Kopf in Richtung Zimmermitte, da wir keine Netzabschaltung haben.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.