Mehrgenerationen – Bad Dürkheim


Wohnen in Bad Dürkheim – Sonntag, 03. November 2019 – Das Generationsübergreifende Projekt startet in Bad Dürkheim im Fronhof II. Ein Wohngenossenschaftsprojekt, das sinnvoll und geeignet ist, ohne Renditeabsicht, Gemeinschaftseigentum zu schaffen. Ein generationsübergreifendes Projekt im Frohnhof II „Wir im Fronhof Eck“


Nun nimmt die geplante Wohnform Gestalt an.

In Bad Dürkheim, Friedelsheimer Straße – Ecke Fronhofallee, ist in den neu entstandenen Rohbauten, Richtfest gefeiert worden.
Die Drei von einer Bauherrengemeinschaft geplanten Häuser, sind auf einem 3150 Quadratmeter großem Areal einstanden. Es werden Alt- und Jung zusammenleben.

Auch wir haben uns sehr früh dafür interessiert. Leider war nur noch die östlich ausgerichtete Wohnung, mit sehr kleinem Gartenteil und direkten Blick auf die abgestellten Autos des Autohändler frei – wir haben uns dagegen entschieden! Auch denke wir dass wir im Alter vielleicht etwas mehr Ruhe brauchen.

In den Drei Häusern mit ihrer schönen Architektur, der zentralen Lage und teils der schönen Aussicht lässt es sich sicher sehr angenehm und gemeinsam leben.


FAZIT – Meine Mutter hatte eine ETW in einem Mehrfamilienhaus in dem sie vor einigen Jahren, von den Mitbewohnern, mitversorgt wurde!
Ist das MehrgenerationenWohnen eine neue Bezeichnung des Neuen Wohnen „Jung und Alt“ in einem Mehrfamilienhaus??

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.