1. Corona Impftermin / Registrierung

Heute nach fast 4 Wochen Anmeldung, hat mein Mann (ü70) seinen Impftermin per Mail erhalten.
Anmeldung erfolgt easy über die Webseite. Den ersten Bescheid erhält man per Mail um diesen innerhalb 72 Std. zu aktivieren.
Nur kann nicht jeder ältere Mensch erkennen, das der winzig, kleingeschriebene Text im Link, der Aktivierungslink ist. Gerade noch rechtzeitig ca. 4 Std. bevor er nicht mehr gültig wäre wurde es erkannt. Er wurde aktiviert und die beigefügten Formularseiten ausgefüllt.
Nun heisst es warten, warten, warten.
Gestern Sonntag, hatten wir die Hotline 0800-5758100 angerufen – Immer erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen und ganz toll! Es gibt ja Horrormeldungen, wie oft und wie lang es gedauert hat, bis man endlich durchgekommen ist.
Auf die Frage, ob die Anmeldung vor ca. 4 Wochen angekommen sei, bekamen wir die Info, das es noch 4 Wochen dauern kann, da 350.000 Menschen in Rheinland Pfalz auf einen Impftermin warten.

Aber seit heute Nacht, hat er einen Impftermin und ich bin noch lange nicht dran! Für mich hoffe ich dass ich das Ganze bei meinem Hausarzt des Vertrauens machen lassen kann.


Manche Menschen in diesem Alter sind bereits geimpft, sogar schon viel jüngere die in den gefährteten Berufsgruppen angehören, etc. und andere Ü80 haben noch gar kein Angebot bekommen.
Unterschiedlich ist es auch zwischen den Bundesländer. In Baden Württemberg wird es ganz anders gehandhabt als in Rheinland Pfalz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.