Impfen oder nicht impfen?

Soll ich mich impfen lassen oder nicht, dass ist im Moment die grosse Frage?

Aber es kommt Licht ins Dunkel! Meine ungeklärten Fragen sind mit der Zeit, durch Informationen verschiedener Medien, jetzt doch etwas klarer. Schade, dass dies nicht  aufklärend durch unsere Politiker geschehen ist.

Die Frage, warum sollten sich Menschen, während unserer Pandemie doch impfen lassen?

– Wir Geimpfte sind bis zu einem gewissen Grad geschützt!
– In der Regel können wir erkranken, allerdings nicht mehr so schwer und das Virus nur zu ?? „85 %“ ?? weitergeben.
– Wir können Ungeimpfte unwissentlich anstecken, diese können dann wiederum schwer erkranken, müssen ins Krankenhaus oder landen auf der Intensivstation!

Ein ungeimpfte Infizierte, steckt andere ungeimpfte / geimpfte Gesunde unbewusst an!
Er fügt anderen ungeimpften Menschen „bewusst“ Leid bzw. im schlimmsten Fall auch den Tod zu, da er sich bewusst nicht impfen lässt!

1Ausgenommen sind die Menschen die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können.

Es gibt allerdings auch viele andere Menschen, die unser Gesundheitssystem fordern! Bewusst oder unbewusst.
Z.B. mit einem ungesunden Lebensstil, Fettleibigkeit (Adipositas), Diabetes Typ 2. Raucher, Alkoholiker, Drogenabhängig, auch „extrem“ Sportler/innen die sich selbst schwer verletzen können. Sie alle schädigen hierbei nur ihren eigenen Körper und fügen einem Anderen keinen Schaden zu!
Alle Menschen sind durch unser Gesundheitssystem geschützt und sollen es auch bleiben!

Ein Mensch der mit seinem Auto durch eine Geschwindigkeitsüberschreitung andere verletzt, wird zur Rechenschaft gezogen.
Verursacht ein alkoholisierter Autofahrer oder ein Autofahrer mit Drogen am Steuer einen Unfall, muss er sich vor Gericht verantworten.

Wie sollte man mit den Menschen. die sich aus welchen Gründen (o.g. ausgenommen) auch immer gegen eine Impfung entscheiden, verfahren?
Jeder Mensch, der wissentlich Andere in ihrer körperlichen Unversehrtheit verletzt, muss sich verantworten!

 

Krankenhäuser sollten nicht überbelastet werden, damit alle Menschen die an einer lebensbedrohlichen Erkrankungen leiden, ein freies Bett und eine Pflegekraft bekommen. Denn es gibt sehr wenig Pflegepersonal und daher auch weniger Intensivbetten, das sollte jeder bedenken!

Eine schwierige Frage, ich bin froh, mich doch für eine Impfung entschieden zu haben, trotz meiner anfänglichen Skepsis!
Mein Fazit nach diesen Erkenntnissen. Eine Impfung sollte solidarisch sein „für unserer Gemeinschaft“

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.